Sie sind hier: Blog » Archiv nach Tag 'Arbeitsvertrag'

Mit ‘Arbeitsvertrag’ getaggte Artikel

Machen Sie jetzt den Arbeitsvertrag-Check!

Dienstag, 07. Juni 2011

Sie haben einen neuen Arbeitsvertrag erhalten? Dies ist oftmals eine der wichtigsten Situationen im Berufsleben, der über alles entscheiden kann und wird. Hier bietet sich durchgehend ein Arbeitsvertrag-Check an – lassen Sie Ihren Arbeitsvertrag prüfen.

Nehmen Sie sich die Zeit und lassen Sie ihren Arbeitsvertrag prüfen seitens professioneller Hand durch einen Rechtsanwalt. Schnell und einfach ist dies über den Rechtshop von Recht-gehabt.de möglich. Sie senden nach dem Auftrag einfach Ihren Arbeitsvertrag als Anlage über das Formular oder per Post direkt an den bearbeitenden Rechtsanwalt.

Ihre Rechte im Arbeitsvertrag

Vielerlei Rechte eines Arbeitnehmers werden in Arbeitsverträgen zum Teil vernachlässigt oder gar außen vor gelassen. Gerade deshalb gilt es gerade hier nicht sparsam zu sein – lassen Sie Ihren Arbeitsvertrag prüfen. Der Rechtsanwalt kann gegebenenfalls den Arbeitsvertrag durch etwaige Punkte ergänzen und so Ihren Rechten als Arbeitnehmer gerecht werden. Ferner kann er Ihnen auch klar raten, den Vertrag in dieser Form gar nicht erst zu unterschreiben bzw. ihn gerade zu unterschreiben, da er Ihren Rechten vollends gerecht wird. Dies ist alles Teil des Angebots: Arbeitsvertrag prüfen.

Die Ihnen obliegenden Pflichten im Arbeitsvertrag

Ihr Arbeitsvertrag besteht jedoch nicht nur aus Rechten, sondern selbstverständlich auch aus Pflichten, die aus Ihrem Beruf herrühren. Ob die Größenordnung der Ihnen obliegenden Pflichten jedoch das gewohnte Maß sprengt, wird Ihnen auch dadurch bewusst, dass Sie Ihren Arbeitsvertrag prüfen lassen. Sind bestimmte Klauseln des Arbeitsvertrags unwirksam, da diese den Arbeitnehmer in seiner Tätigkeit zu sehr einengen oder benachteiligen, so kann Ihnen dies der konsultierte Rechtsanwalt direkt mitteilen, bevor Sie sich bereits vertraglich binden. Lassen Sie Ihren Arbeitsvertrag prüfen und Sie meiden etwaige Unannehmlichkeiten, die sich auf die Zukunft gesehen schnell herauskristallisieren.

Ihr neuer Arbeitsvertrag

Gehen Sie demnach kein Risiko ein, wenn sich Ihnen ein neuer Arbeitsvertrag bietet und machen Sie direkt den Arbeitsvertrag-Check, um jedweden Missverständnissen und/oder „arbeitsrechtlichen Fallen“ vorzubeugen. Besuchen Sie den Rechtshop von Recht-gehabt.de und beauftragen Sie einfach und simpel den passenden Rechtsanwalt, der Ihren Arbeitsvertrag prüft – unzwar schnellstmöglich für einen Festpreis. Keine zusätzlichen Kosten ohne vorherige Absprachen. Sie beauftragen einen Rechtsanwalt im Rechtshop, der Ihren Arbeitsvertrag prüfen soll und aben die Möglichkeit so simpel und mit nur wenigen Klicks einen Experten an der Hand.

Schaffen Sie Klarheit vor dem Beginn Ihres ersten Arbeitstags in dem Rechtshop von Recht-gehabt.de durch das Angebot: Arbeitsvertrag prüfen – der Arbeitsvertrag-Check.

Arbeitsvertrag-Check – bei neuen Arbeitsverträgen immer gut

Sonntag, 05. Juni 2011

Wer einen neuen Job hat, der bekommt nach dem Vorstellungsgespräch meist einen Arbeitsvertrag vorgelegt. Einen Arbeitsvertrag-Check vorzunehmen, lohnt sich für den neuen Arbeitnehmer im Regelfall.

Stutzig sollte man dann werden, wenn der Arbeitgeber eine Unterschrift vor Ort einfordert. Den Arbeitsvertrag darf man nämlich mit nach Hause nehmen und ihn erst einmal in Ruhe durchlesen. Schließlich bindet man sich über lange Zeit an den Arbeitgeber – da sollte man auch genau wissen, was man eigentlich unterschreibt. Ist der Arbeitsvertrag erst einmal unterzeichnet, so kommt ein Arbeitsvertrag-Check meist zu spät. Einzelne Klauseln jetzt noch abzuändern, wird einem erhebliches Verhandlungsgeschick abfordern.

Vielfältige Regelungen im Arbeitsvertrag

Im Vorgespräch werden meist schon die relevanten Eckpunkte des Arbeitsvertrages festgelegt. Höhe des Gehaltes, Urlaubsansprüche, Probezeiten und Überstundenregelungen werden meist angesprochen. Im Arbeitsvertrag finden sich dann anschließend entsprechende Klauseln. Jedoch sind im schriftlichen Vertrag nicht immer alle vorherigen vollmundigen Versprechungen auch wieder niedergelegt. In Ihrem persönlichen Arbeitsvertrag-Check sollten Sie daher überprüfen, ob sich dort auch alle mündlichen Zusagen wiederfinden. Anderenfalls haben Sie später schlechte Chancen.

Was sollte ich ich bei der Prüfung des Arbeitsvertrages beachten?

Ob die Bestimmungen im Arbeitsvertrag für Sie tragbar sind, müssen letzten Sie selbst entscheiden. Oft steht die Frage im Raum, ob man lieber den Job nimmt und sich mit nachteiligen Regelungen abfindet. Jedoch gibt es von Seiten des Arbeitgebers auch ungesetzliche Klauseln. Enthält der Vertrag davon welche, so sollte man sich gleich überlegen, ob man die Stelle antritt. Wer beispielsweise unendlich viele Überstunden “verpasst bekommt”, der muss später gegebenenfalls den Rechtsweg einschlagen, um dagegen anzugehen. Es lohnt sich daher in jedem Fall, einen Rechtsanwalt mit einem Arbeitsvertrag-Check zu beauftragen. Dann haben Sie hinterher die absolute Gewissheit, bei Ihrem Chef nicht an ein “schwarzes Schaf” geraten zu sein.

Wo kann ich einen Arbeitsvertrag-Check durchführen lassen?

Einen Arbeitsvertrag-Check können Sie grundsätzlich bei jedem Anwalt durchführen lassen. Schneller geht es oft über das Internet. Im RechtShop von Recht-gehabt.de können Sie beispielsweise Ihren Arbeitsvertrag online an einen Rechtsanwalt versenden, der Ihnen innerhalb weniger Werktage einen persönlichen Arbeitsvertrag-Check erstellt. So verlieren Sie keine Zeit und gehen nicht das Risiko ein, dass Sie so lange mit der Unterschrift warten, bis der zukünftige Chef sein Angebot zurückzieht. Der Arbeitsvertrag-Check wird dabei zu einem Pauschalpreis angeboten, sodass Sie keine unliebsamen Kostenüberraschungen erleiden.

 
© 2012 law4life GbR - Jürgen-Töpfer-Str. 8, 22763 Hamburg,

nach oben ⇑