Muss der Verkäufer alles Kleingeld annehmen? Kann ich nur mit 1-Cent-Münzen bezahlen?

Das richtet sich nach dem Nennwert der Münzen, mit denen Sie bezahlen wollen. Der § 3 Münzgesetz regelt nämlich, dass niemand verpflichtet ist, mehr als 50 Münzen annehmen zu müssen. Also können Sie mit 1-Cent-Münzen maximal 50 Cent begleichen. Mehr muss der Verkäufer nicht entgegennehmen. Nur die Bundeskassen und die Deutsche Bundesbank sind verpflichtet unbegrenzt Kleingeld entgegenzunehmen.
Das gilt natürlich umgekehrt auch, wenn Sie von der Kassiererin mehr als 50 Münzen zurückerhalten. Auch diese müssen Sie nicht annehmen.

(tw) vom 12.07.2008

Musterschreiben und weitere Informationen
Verkauf durch unseren Partner formblitz.de
» Alle Vorlagen und Ratgeber ansehen