Bedienung/Kellner beschmutzt die Kleidung des Gastes im Restaurant - Reinigungsanspruch?

Sie essen genüßlich ihr bestelltes Essen im Restaurant, da kippt ihnen eine vorbeigehende Bedienung versehentlich die in der Hand haltende Suppe über ihre Kleidung. Zunächst reagieren sie gelassen; doch was tun, wenn das Kleidungsstück gereinigt werden muss - oder gar noch schlimmer - der Fleck nicht mehr aus der Kleidung verschwinden will? Können sie sich die Reinigungs- oder Kleidungskosten vom Wirt ersetzen lassen?
Ja, unter normalen Umständen ist dies der Fall.
Der Besitzer des Restaurants haftet für die Missgeschicke seiner Angestellten. So muss er bei einem solchen Fall auch die Reinigungskosten ihrer Kleidung übernehmen. Ist diese jedoch nicht mehr zu retten, da der Fleck nicht mehr aus dem Kleidungsstück herausgeht, so können sie den Zeitwert (also den Wert, den die Kleidung im Zeitpunkt der Verschmutzung noch hatte) vom Wirt ersetzt verlangen.
Tragen sie dahingegen jedoch eine gehörige Mitschuld an der Verschmutzung ihrer Kleidung, da sie die Bedienung z.B. angerempelt haben, so müssen die Reinigung selbst übernehmen.

vom 06.04.2009

Musterschreiben und weitere Informationen
Verkauf durch unseren Partner formblitz.de
» Alle Vorlagen und Ratgeber ansehen