Recht-gehabt.de

Wann darf man einen Kindersitz am Fahrrad befestigen?

Gerade beim Transport von Kindern auf Fahrradsitzen ist es unbedingt notwendig, alle dem Kindersitz beigefügten Sicherheitshinweise zu beachten.

Rein rechtlich muss ein Kindersitz fest mit dem Fahrradrahmen verbunden werden. Dies ist nicht nur im Hinblick auf die Gesundheit und das Leben Ihres Kindes immanent wichtig; auch wenn sich der Kindersitz während einer Fahrt einmal lösen sollte und dadurch ein Unfall verursacht wird, kann hoher Schaden entstehen

Der Kindersitz muss mit einem vom Kind nicht leicht zu öffnenden Verschluss, mit Fixierriemen für die Beine, einem höhenverstellbaren Beinschutz (damit die Beine nicht in die Speichen geraten können) und einer Lehne zum Abstützen des Kopfes ausgerüstet sein. Es darf nie mehr als ein Kind pro Sitz und Fahrrad transportiert werden. Zudem muss der/die Fahrer/in des Fahrrads mit Kindersitz das Mindestalter von 16 Jahren überschritten haben