Recht-gehabt.de

Was sollte man beim Abschluss einer Versicherung beachten?

Bevor man eine Versicherung, gleich welcher Art, abschließt sollte man sich Gedanken darüber machen, was man von ihr erwartet und vor allem, ob ein Versicherungsschutz für den avisierten Bereich überhaupt notwendig ist. Zu beachten wäre:

  • bei personenbezogenen Versicherungen ganz genau den aktuellen Gesundheitszustand anzugeben, sonst kann möglicherweise der Versicherungsschutz entfallen.
  • die von der Versicherung getragene Deckungssumme sollte hoch genug sein
  • Möglichst keine Verträge mit einer Mindestlaufzeit von mehreren Jahren abschließen. Im Zweifel lassen sich kurzzeitige Verträge schneller kündigen.
  • Bei Versicherungspaketen sollte man überprüfen ob man die versicherte Leistung überhaupt benötigt, ansonsten zahlt man für einen Schutz den man gar nicht braucht.
  • Die AGB lesen und darauf achten welche Daten man angeben muss und welche Daten man regelmäßig bei Statusveränderungen mitteilen sollte.
  • Genau nachlesen welcher Grundschutz im Schadensfall gedeckt ist; dieser variiert je nach Versicherungsgesellschaft
  • Nachprüfen, in welchem Rhythmus der Versicherungsbeitrag fällig wird. Je kürzer die Intervalle desto teurer die Versicherung aufs Jahr gerechnet. Ein einmaliger Jahresbeitrag ist somit günstiger als 12 Monatsraten.
  • Preise zwischen den einzelnen Anbietern vergleichen. In Vertragsgesprächen auf günstigere Konkurrenzanbieter verweisen um bessere Konditionen herauszuhandeln.