Recht-gehabt.de

Ebay: Artikel entspricht nicht Artikelbeschreibung, was tun?

Einem Käufer, der Sachen über das Internet bestellt, ist es regelmäßig nicht möglich, die Sache eingehend zu prüfen. Er kann sich nur daran orientieren, was der Verkäufer in seinen Artikelbeschreibungen über die Sache preisgibt. Ärgerlich wird es dann, wenn der Käufer auf diese Beschreibung vertraut, der gelieferte Artikel jedoch nicht der Beschreibung entspricht!

Der Käufer hat dann allerdings die Möglichkeit, vom Verkäufer Gewährleistung zu verlangen. Gewährleistung muss ein Verkäufer nämlich nicht nur dann geben, wenn die Sache kaputt ist. Vielmehr kann ein die Gewährleistung auslösender Mangel schon darin liegen, dass die Ware nicht die im Kaufvertrag vereinbarte Beschaffenheit hat, sie sich nicht für den für sie üblichen Gebrauch eignet oder nicht die Eigenschaften aufweist, die der Käufer nach öffentlichen Äußerungen des Verkäufers erwarten durfte.

Im Rahmen der Gewährleistung kann der Käufer dem Verkäufer zunächst eine Frist zur Nachlieferung der beschriebenen Sache oder zur Nachbesserung setzen. Kommt der Verkäufer dem Verlangen des Käufers nicht rechtzeitig nach, kann der Käufer weitergehend den Kaufpreis mindern, vom Vertrag zurücktreten oder Schadensersatz oder Ersatz seiner Aufwendungen verlangen.